INFORMATIONEN

WAFFENEINFUHR

Das Jagdvisum alleine berechtigt nicht zur Einfuhr von Waffen und Munition. Bei der Einreise muss eine Einladung eines russischen Jagdclubs oder einer Jagdgesellschaft vorgelegt werden, die folgende Angaben müssen enthalten sein: Waffennummer, Kaliber, Hersteller, Zahl und Art der Munition. Kammerstengel und Waffe sind in einem abschließbaren, stabilen Koffer getrennt zu transportieren. Im Handgepäck dürfen keine Waffenteile transportiert werden. Die Waffen sind unbedingt bei der Einreise zu deklarieren. Die Einfuhrgenehmigung muss beim Innenministerium durch den Veranstalter beantragt werden und bei der Einreise dem Zoll vorgelegt werden. Bitte beachten Sie, dass ebenfalls der Jagdschein und die Waffenbesitzkarte Ihres Heimatlandes vorgezeigt werden muss. Die Einfuhr von Handfeuerwaffen ist streng verboten.

KLEIDUNG

Wir empfehlen warme Oberbekleidung die regenbeständig ist, warme Unterwäsche, möglicherweise Funktionsunterwäsche. Weiterhin sollten eine gefütterte Mütze und Handschuhe nicht fehlen. Fleece Hosen, die sowohl atmungsaktiv als auch geeignet zum Reiten sind, da keine Falten
aufgeworfen werden. Wasserfeste, lederne Schuhe mit einem Knöchelschutz für Wanderungen in steilem Gebirgsgelände. Strapazierfähige Taschen und Rucksäcke sowie ein Tagesrucksack für die Jagdtouren. Bitte vergessen Sie auch einen warmen Schlafsack nicht.

Außerdem: Kleine Reiseapotheke, Feldflasche, Jagdmesser, Pirschstock, Taschenlampe, Fotoapparat, Reisewecker, Mündungsschoner, Notproviant wie Schokolade, Wurst, Kekse. Sonnenbrille und Sonnenschutzmittel für die Jagd im Gebirge.

NEWS

NEU: Zertifiziert nach ISO 9001
Besuchen Sie uns auf der Messe “JAGD & HUND” in Dortmund. 28.01-02.02.2020 Halle H7, Stand F02
Besuchen Sie uns auf der Messe “Die Hohe Jagd & Fischerei“ in Salzburg. 20-23.02.2020 Halle 08 Stand 0319
Besuchen Sie uns auf der Messe “Jagen und Fischen“ in Augsburg. 16-19.01.2020 Halle 05 Stand 332

Unser Messestand auf der Messe JAGD UND HUND in Dortmund ist ein Treffpunkt für unsere Kunden, Kollegen und Freunde geworden. Ein ebenso positives Bild bieten die Ergebnisse der Jagdmesse. Wir konnten vielfache Kontakte knüpfen, gute Aufträge entgegennehmen und viele neue Adressen zur Nachbearbeitung sammeln.

Besuchen Sie uns in Salzburg auf dem Messestand in Halle 8, Stand 0319 und informieren Sie sich über unsere neuen Angebote.

Waidmannheil!

Liebe Kunden, Geschäftspartner und Freunde, noch vor wenigen Wochen durften wir eine großartige Zeit auf den Jagdmessen in Dortmund und Salzburg erleben. Jäger, Angler und naturverbundene Menschen aus aller Welt haben Ihre Freude, Erfahrungen und Zukunftspläne miteinander geteilt. Wir konnten damals noch nicht ahnen, dass das Jahr 2020 aufgrund der COVID-19 Pandemie in jeder Hinsicht ein sehr schwieriges Jahr sein wird.

Vor diesem Hintergrund wünschen wir Ihnen allen trotz einer außerordentlich schwierigen Lage alles Gute in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld – bleiben Sie gesund!